JLL Online-Befragung zum Thema „Temporäres Wohnen in Berlin“

fb- dref-logoMit dem vorliegenden Bericht „Temporäres Wohnen in Berlin“ gibt JLL in Kooperation mit der berlinovo einen detaillierten Überblick über den Immobilienmarkt für temporäre Wohnformen in der Hauptstadt. Die umfangreiche und seit mehreren Jahren etab- lierte Veröffentlichungsreihe von JLL zum deutschen Wohnim- mobilienmarkt mit dem jährlichen Wohnungsmarktüberblick, die halbjährlich erscheinenden Residential City Profiles für die Top 8 – Immobilienstandorte sowie die regionalen Wohnungsmarktbe- richte zu Bayern, Hessen und Norddeutschland werden damit um ein aktuelles Thema ergänzt.

Berlin weist einen der dynamischsten Wohnungsmärkte in Deutschland auf. Die Nachfrage nach Wohnungen übersteigt das Angebot deutlich. Zudem hat sich die Stadt in den letzten Jah- ren zur Hochburg der deutschen Start-Up-Szene sowie Digital- und Kreativwirtschaft und als Magnet für eine Vielzahl kreativer und junger Arbeitnehmer entwickelt. Der Tourismus boomt und auch die regionale Wirtschaft floriert. Bedingt durch die steigen- de Attraktivität zieht es immer mehr Menschen aus dem In- und Ausland in die deutsche Hauptstadt. Aus diesem Grund wird ver- fügbarer Wohnraum knapper und die Mietpreise für Wohnungen steigen. Die parallel zunehmende Mobilität sowie flexibler wer- dende Lebensstile erfordern die Weiterentwicklung der bisher bekannten klassischen Wohnsituationen. Temporäre Wohnfor- men bieten dabei eine Alternative zwischen dem regulären Woh- nungsmarkt und den typischen Hotelangeboten. Sie leisten somit einen wichtigen Beitrag zu einem dynamischer und heterogener werdenden Wohnungsmarkt.

Für immer mehr nationale und internationale Investoren sind wegen der steigenden Preise für Wohnimmobilienportfolios und Zinshäuser sowie wegen des knappen Angebotes verstärkt neue Wohnformen eine Alternative zum klassischen Wohninvestment. Die Zahl der in Berlin verfügbaren Immobilien mit temporären Wohneinheiten ist bereits gestiegen und wird auch in den nächs- ten Jahren weiter zunehmen. Das Angebot wächst stetig weiter und entwickelt sich zu einer nachgefragten Asset-Klasse. Trotz der zunehmenden Bedeutung temporärer Wohnformen ist das

Das Ziel der vorliegenden Studie ist es, erstmalig eine umfäng- liche Übersicht über den temporären Wohnungsmarkt in Berlin zu ermöglichen und den Blick für dieses noch vergleichsweise junge Segment zu schärfen. Daher möchten wir diejenigen mit diesem Bericht unterstützen, die beruflich oder aus sonstigen Gründen Informationen über den Teilmarkt für temporäres Wohnen in Berlin benötigen.

Hier gehts zu Studie.

Share